DTK Gruppe Verden-Walsrode e.V.
                                                                                    im Deutschen Teckelklub 1888 e.V.

Prüfungen 2020


Sfk am 02. Januar in Mengebostel

Richter: Harald Westermann, Herbert Hambrock. Prüfungsleiter: Ulf-Magnus Wolkersdorfer

Zur Schussfestigkeit gemeldet: 9 Teckel, durchgeprüft 9 Teckel, Prämiert: 9 Teckel

Die Prüfung wurde an einem schönen, klaren Wintertag auf den Wiesen im Mengebostler Moor durchgeführt. Es freute die Richter wie den Prüfungsleiter insbesondere, daß es für alle Teilnehmer ein erfolgreicher Tag war. Der Abschluß der Prüfung fand beim Beständer Ehepaar Werth der Jahreszeit entsprechend mit Glühwein, Kaffee und einem selbstgebackenen Apfelkuchen statt


1. SP am 07. März in Eystrup

Richter: Peter Degler, Marion Zschaler, Hans-Joachim Zschaler

Prüfungsleiter: Michael Tippenhauer

Zur Spurlautprüfung gemeldet: 6 Teckel, durchgeprüft 6 Teckel, Prämiert: 6 Teckel

Die Prüfung fand in Eystrup OT Mahlen statt. Nach der Begrüßung durch den Prüfungsleiter und dem Richterobmann Peter Degler ging es direkt ins Revier. Entgegen der schlechten Vorhersage, blieb das Wetter während der ganzen Prüfung trocken. Trotzdem saßen die Hasen auf dem feuchten Untergrund sehr fest, so dass wir die meisten nur unter Verwendung modernster Wärmebildtechnik finden konnten. Bei einigen Hunden "platzte der Knoten" erst beim 2. Hasen. Dann allerdings ging die Post so richtig ab. Nase, Spurlaut, Spurwille und Spursicherheit war bei allen Hunden sehr gut - so dass hervorragende Prüfungsergebnisse erzielt werden konnten. Den Prüfungsabschluss haben wir in der Waldgaststätte Waidmannsheil in Diensthop abgehalten. Hier wurden die Hundeführer nach einem gemeinsamen Essen über die Prüfungsergebnisse informiert und bekamen Ihren Ahnentafeln mit dem begehrten Stempel und Ihre Urkunden ausgehändigt. Wir bedankten uns bei den Richtern für die gute Bewertung und die gute Zusammenarbeit - und natürlich bei den Pächtern, die uns Ihr Revier zu Verfügung gestellt haben.

Erna vom Rieselbach, geführt von Martin Becker erreichte 100 Punkte, bekam den 1. Preis und wurde Tagessieger

Hilde vom Sandwall FCI, geführt von Raphaela Ehrich erreichte 100 Punkte, bekam den 1. Preis.

Annegret vom Heidesand FCI, geführt von Raphaela Ehrich erreichte 100 Punkte, bekam den 1. Preis.

Ulina von den Densenbergen, geführt von Matthias Klatte erreichte 100 Punkte, bekam den 1. Preis.

Diana von der Ilkahöhe FCI, geführt von Hans-Ludwig Braasch erreichte 100 Punkte, bekam den 1. Preis.

Cora vom Holschendorf, geführt von Stephanie Frenking erreichte 97 Punkte, bekam den 1. Preis.


2. SP am 14. März in Riede

 Richter: Uwe Behnken, Heiner Rosebrock, Ullrich Schubert    Prüfungsleiter: Ulf-Magnus Wolkersdorfer

Zur Spurlautprüfung gemeldet: 5 Teckel, durchgeprüft 5  Teckel, Prämiert: 3 Teckel 

Jenga-Jule von Klein Hehlen, geführt von Claudia Schulze erreichte 100Pkt. 1. Preis in der Jugendklasse und wurde Tagessieger.         Champus vom weißen Hirsch, geführt von Henrike Kaiser erreichte 100 Punkte 1. Preis                                                                    Othello vom Steenacker, geführt von Henrike Kaiser erreichte 97 Punkte 1. Preis

Ort: Hof / Revier der Familie Klatte in Riede 

Wir trafen uns um 9 Uhr auf dem Hof der Familie Klatte zur zweiten Spurlautprüfung unserer Gruppe in diesem Jahr. Nach der Begrüßung durch die Richter und den Prüfungsleiter fuhren wir ins umliegende Revier. Bei Sonnenschein und kühler klarer Luft wurde über durch den Regen der vergangenen Tage feuchte Wiesen und Äcker getrieben. Bereits im ersten Treiben zeigte das Revier seinen guten Hasenbesatzt durch allein 4 Hasen, während der Prüfung zählten wir über 20. Im ersten Durchgang war keiner der 5 Hunde Spurlaut. Beim jeweils zweiten Hasen haben 3 Hunde die warme Spur laut und ausdauernd verfolgt während die verbleibenden 2 Hunde auch beim zweiten Hasen keinen Spurlaut zeigten. Zur Siegerehrung und Urkundenübergabe fanden wir uns um 12h05 wieder auf dem Hof der Familie Klatte ein. Ein schöner Prüfungstag fand bei selbstgekochter Erbsensuppe auf Bänken in der Sonne vor der Scheune des Hofes seinen Abschluss.


Weitere Prüfungstermine

Meldungen bitte an Ulf-Magnus Wolkersdorfer.

E-Mail: 1.vorsitzender@dtk-verden-walsrode.de



Schweiß (SchwhK) am 27. Juni 2020

 

Wildschweiß getropf (Rotwildschweiß)


Wassertest (Wa.T.) am 04. Juli 2020

 

in Rethem/Rethemer Marsch


je nach Bedarf  wird noch eine 2. Schwhk im September stattfinden.